Kurt Hessenberg

Kurt Hessenberg

* 17. August 1908
† 17. Juni 1994
Herkunftsland: Deutschland

Weitere Informationen:
|
|
|
|

Profil

Kurt Hessenberg wurde 1908 in Frankfurt am Main geboren und studierte am Leipziger Landeskonservatorium Komposition und Klavier. 1933 wurde er als Theorielehrer an das Hoch’sche Konservatorium in Frankfurt am Main berufen und wurde später Professor für Komposition an der Musikhochschule. Er starb am 17. Juni 1994.

Neben einigen Konzerten und Kammermusikwerken umfassen seine Kompositionen vor allem geistliche Chormusik, Oratorien und Kompositionen für Orgel. Hessenbergs Persönlichkeitsstil wird durch Kontrapunktik, rhythmische Prägnanz und Formdisziplin geprägt. Ab 1933 war er Theorielehrer am Dr. Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt, später Professor an der Musikhochschule in Frankfurt.
Hessenberg gehört zu den wichtigsten Vertretern der evangelischen Kirchenmusik im 20. Jahrhundert.

Homepage: www.kurthessenberg.de