Shchedrin im Fokus beim Gergiev Festival Mikkeli 2010

Die Werke des russischen Komponisten Rodion Shchedrin (Bild) stehen im Zentrum des Finnischen Gergiev Festival Mikkeli 2010. Mit dem Mariinsky Theatre Orchestra aus St. Petersburg bringt Dirigent Valery Gergiev unter anderem Shchedrins Two Tangos by Albéniz, das Trompetenkonzert (Solist: Timur Martynov) und das Symphonic Diptych zur Aufführung. Beim 5. Klavierkonzert wird mit Denis Matsuev einer der großen Stars der internationalen Pianistenszene als Solist zu erleben sein.

Insgesamt finden zwischen dem 4. und dem 8. Juli sieben Konzerte im Rahmes des Festivals statt.

(24.06.2010)




Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter




Neue App

arpeggio

arpeggio

Erleben Sie mit arpeggio, dem multimedialen Magazin, die Welt der Musik – neu und überraschend!